fidimade logo

Friedhelm Röker Kunsthandwerk

Schatullen

Schatullen dienen zur Aufbewahrung von kleinen Geheimnissen, von Erinnnerungen oder Kostbarkeiten.
Der Deckel läßt sich an einem Scharnier aufklappen.
Meine Schatullen sind aus dem vollen Holz gearbeitet.

Schatulle aus Eichenbalken

Ein kleiner Streifen aus massivem Messing markiert die Öffnungsmöglichkeit
Einzelheiten:

Beschreibung

Bei der Erneuerung des Dachstuhls der Kirche in Sieseby wurden einige ca. 150 Jahre alte Eichen-Balken ersetzt. Aus dem massiven Holz habe ich diese Schatulle gefertigt.
An der gebürsteten Vorderseite sind Narben und Risse des alten Balkens zu sehen. Alle anderen Flächen sind äußerst fein geschliffen und geölt.
Der Deckel ist an Messingscharnieren befestigt und schließt über eine Lederdichtung.
Daten
Material
Eiche
Messing
Leder
Maße
ca 150Breite × 150Tiefe × 150Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
350 €
geöffnet wird die Dichtung aus dunklem weichen Leder frei in die Vorderseite des 4 cm hohen Deckels ist ein Streifen polierten Messings eingelassen. die Scharniere sind eingeschraubt. Die Messingscharniere sind hinten bündig angebracht.

Schatulle aus Gleditschie

Der Innenraum der Schatulle ist oval (die Schatulle selbst ist rechteckig). Das Leder der Dichtung ist dunkel.
Einzelheiten:

Beschreibung

Aus dem schönen leicht rötlichen Holz der Gleditschie habe ich diese kleine Schatulle angefertigt.
Sie ist ringsum fein geschliffen und geölt, nur die Oberseite des Deckels ist gebürstet. Dadurch kommt die Struktur des Hirnholzes wunderbar zur Geltung.
Der Deckel ist an Messingscharnieren befestigt und schließt in einer Lederdichtung.
Daten
Material
Gleditschie
Messingscharniere
Leder
Maße
ca 95Breite × 60Tiefe × 90Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
100 €
˄